Tag 06 – 22.07.21
22. Juli 2021
Tag 08 – 24.07.21
24. Juli 2021

Tag 07 – 23.07.21

Der heutige Tag begann mit viel Angeberei. Nach dem täglichen Morgenimpuls, startete die Angebershow. In sechs Gruppen spielten die Teilnehmer:innen darum, wer die eigenen Teammitglieder am besten einschätzen und demnach die meisten Punkte sammeln kann. In kleinen Minispielen, wie z.B. Stifte auf dem Gesicht balancieren oder wer die meisten T-Shirts in einer Minute anziehen kann, versuchten sie sich gegenseitig zu übertreffen. Im Nachmittagsprogramm gingt es für die Teilnehmer:innen um Ruhm und Ehre. Streng nach dem Motto der berühmten Fernsehserie „Game of Thrones“ kämpften vier Teams mit den Namen Haus Stark, Haus Targaryen, Haus Lennister und Haus Tyrell um die Vorherrschaft der vier Königreiche. Zuerst mussten die Häuser drei kleine Spiele bewältigen, die das Geschick, die Taktik und die Sportlichkeit der Reiche zeigen sollten. Danach mussten sie ihre Waren und ihren Reichtum durch geschicktes Handeln vermehren. Zu guter Letzt erkämpften sich die Reiche das Land, in dem sie sich in einem großen Endspiel mit zwei Häusern zusammen getan haben, um gegen die Anderen zu bestehen. Abends hatten alle verlängerte Freizeit. Beim Abendimpuls dann die große Überraschung: Die Nachspiele standen ab. Zuerst spielten die Kinder Brennball mit leuchtenden Bällen. Anschließend folgten zwei kleine Spiele. Anders als die typischen Sommerlager Nachtspielklassiker, hatten wir dieses Jahr abgewandelte Varianten von z.B. dem Schmuggelspiel. Aber das große Finale war natürlich, wie gewohnt, „Capture the flag“. Nach einem so langen Tag fielen alle müde ins Bett. Nach alter Sommerlagertradition folgt morgen der Gammeltag.

Subscribe
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Lass doch bitte einen Kommentar dax
()
x